the division

The Division: Testphase für Update 1.4 beendet, baldiger Release?

Mehrere Wochen lang befand sich das Update 1.4 für The Division auf dem öffentlichen Testserver, der neu eingeführt wurde. Heute Morgen endete die Testphase.
Der Entwickler Ubisoft Massive gab bekannt, dass er nochmal Hand anlegen und die Probleme beziehungsweise Kritikpunkte, die die Community aufgedeckt hat, beseitigen wolle. Dennoch ist davon auszugehen, dass das langerwartete Update nicht mehr allzu lange auf sich warten lassen dürfte. Ein genaues Release-Datum haben die Verantwortlichen noch nicht genannt, doch schon in der vergangenen Woche hieß es, die Aktualisierung stehe kurz vor ihrer Fertigstellung.

Mit dem Sprung auf die Version 1.4 sollen viele Probleme, die The Division aktuell noch hat, bereinigt werden. Dabei sollen nicht nur Bugs ausgemerzt, sondern auch zahlreiche Spielsysteme verbessert werden. Beispielsweise wird es einige Änderungen bezüglich der Fähigkeiten eurer Charaktere geben und auch in Sachen Items wird sich einiges tun. Insgesamt soll The Division nach dem Update eine bessere Spielbalance bieten.

Weil sich Ubisoft Massive erst einmal auf die Behebung der zahlreichen Probleme konzentrieren wollte, wurden alle ausstehenden DLCs verschoben. Sollte das Update 1.4 den Shooter-Rollenspiel-Mix in vielen Punkten besser machen, könnte das Entwicklerteam wieder mehr Zeit in die Arbeiten an den neuen Inhalten stecken. Wir sind in jedem Fall gespannt, ob The Division mit der neuen Version wirklich einen großen Schritt nach vorne machen wird.

Share this post

No comments

Add yours