The Division

The Division ist gestartet – Ersteindruck

Ubisoft hat das MMORPG The Division veröffentlicht – und wir haben reingespielt.

Heute ist das MMORPG The Division offiziell an den Start gegangen. Auf PC, Playstation 4 und Xbox One liefern sich die Spieler schon heiße Schlachten in den Häuserschluchten von New York City.

In The Division übernehmt ihr die Rolle eines Agenten, der in New York City eingesetzt wird, nachdem die Stadt Ziel eines terroristischen Anschlags mit Biowaffen wurde. Die Stadt ist nun abgeriegelt, damit sich die Krankheit nicht weiter verbreiten kann, und ihr müsst innerhalb der Quarantänezone nach dem Rechten sehen. Dazu nehmt ihr verschiedene Aufträge an, um den Bürgern der Stadt zu helfen, langsam wieder für Recht und Ordnung zu sorgen und die Drahtzieher des Anschlags zu finden. Es besteht allerdings auch die Möglichkeit, dass ihr zu einem Abtrünnigen werdet, der andere Agenten angreift.

Wir haben uns das Spiel direkt zum Start angesehen und die ersten Missionen gespielt. Unser Ersteindruck daher: Klasse! Nicht nur die umwerfende Optik und die bedrückende Atmosphäre eines New York unter Quarantäte werden sehr gut eingefangen, The Division spielt sich einfach extrem rund. Man hat immer etwas zu tun. Der Strom an Missionen reißt – zumindest zu Beginn – nicht ab. Die Steuerung – selbst am PC – ist eingängig und flott. Es macht Spaß, sich hinter Objekten zu verstecken und die Gegner aufs Korn zu nehmen. Hinzu kommt die große Freiheit, eine riesige Welt zu erkunden und den Helden anhand von Levels und Skills sowie Ausrüstung immer weiter zu verbessern.

Da es sich bei The Division um ein MMO handelt, kommt der richtige Spielspaß dann auf, wenn man sich mit anderen Spielern zusammenschließt, um gemeinsam Missionen zu erledigen. Hier spielt Teamplay eine wichtige Rolle. Die drei Richtungen, in die man sich entwickeln kann – Kampf, Technik und Heilung – sollten in einem Team gut abgedeckt werden. Taktik und ein gutes Zusammenspiel in den Einsätzen machen einfach sehr viel Spaß. Die PvP-Elemente finden in der sogenannten Dark Zone statt, einem speziellen Spielgebiet, in dem sich Abtrünnige und Agenten gegenseitig bekämpfen können.

Wir werden The Division definitiv weiterspielen. Der bisherige Eindruck ist äußerst positiv!

Share this post

No comments

Add yours