The Division

The Division – Ein zweites Jahr mit neuen DLCs?

The Division bekommt bekanntlich noch eine Erweiterung, doch allem Anschein nach werden euch in Zukunft noch mehr DLCs erwarten.

Wie sieht die Zukunft von The Division aus? Momentan läuft es ja wieder ganz gut für den Shooter-Rollenspiel-Mix von Ubisoft. Nachdem die vergangenen Updates einiges verbessert haben und der zweite DLC („Survival“) erschienen ist, kehrten viele Spieler zurück auf die Server, die sich vorher längere Zeit nicht mehr durch das zugeschneite Manhattan gekämpft hatten. Nun soll Anfang 2017 die dritte Erweiterung „The Last Stand“ erscheinen, weitere DLCs sind noch nicht angekündigt. Doch vielleicht ist das ja nur eine Frage der Zeit.

Wie es scheint, wird der Entwickler Massive Entertainment The Division über „The Last Stand“ hinaus mit neuen Inhalten versorgen. Auf Reddit hatte ein Nutzer den Lebenslauf eines Mitarbeiters des schwedischen Studios gepostet, in dem der Eintrag „Year 2 DLC“ zu lesen war. Mittlerweile wurde der betroffene Beitrag zwar geschlossen und inhaltlich beschnitten (der Lebenslauf ist nicht mehr auffindbar), aber dieser vermeintliche Leak ist nun an die Öffentlichkeit gerückt und lässt Fans darauf hoffen, dass 2017 noch mehr Content für The Division erscheinen wird.

Vor einiger Zeit hatte es auch schon eine Umfrage seitens Ubisoft gegeben, die Hinweise auf mögliche Erweiterungen geliefert hat. Da war zum Beispiel davon die Rede, dass die Spielwelt um den Central Park erweitert werden könnte. Wir sind gespannt, was Ubisoft und Massive im kommenden Jahr für die „The Division“-Spieler bereithalten werden.

Share this post

No comments

Add yours