the division

The Division könnte erst 2016 erscheinen

Es ist noch gar nicht lange her, da wurde das Releasedatum von Ubisofts kommenden MMO The Division von 2014 auf 2015 gelegt – doch es könnte sogar noch später erscheinen.

Ein Entwickler, der derzeit am Spiel arbeitet aber nicht namentlich genannt werden wollte, verriert gegenüber Gamereactor: „Traurigerweise glaube ich, dass das Datum Herbst 2015 immer noch etwas zu optimistisch ist, da wir noch kein funktionierendes Spiel haben. Außerdem haben wir massive Probleme, den Multiplayer auf der Konzeptebene zum Laufen zu bringen. Gleichzeitig sind wir und unser Publisher unfassbar glücklich mit unserer Engine und Ubisoft wird sie natürlich für eine ganze Reihe kommender Titel verwenden.“ Bei dem anonymen Mitarbeiter handelt es sich um dieselbe Quelle, welche schon die Verschiebung von 2014 auf 2015 kommunizierte, bevor diese offiziell war. Es könnte also tatsächlich so kommen, dass The Division erst 2016 erscheint.

Außerdem meinte die Quelle: „Wir wollen auf keinen Fall ein Battlefield 4 machen und ein unfertiges Spiel veröffentlichen. Im Konzept von The Division steckt einfach zu viel Potential, so dass wir nach mehr Zeit und Ressourcen gefragt haben, um unsere Vision zu realisieren.“

Mehr Entwicklungszeit könnte dem Spiel definitiv zugute kommen, vor allem, wenn es stimmt, dass derzeit noch immer kein funktionierendes Spiel vorliegt. Spieler hegen derzeit auch zweifel daran, dass die gezeigte Qualität der Grafik im fertigen Produkt eingehalten werden kann. Es kursieren schon Gerüchte, nach denen Ubisoft angeblich von den Entwicklern verlangt hat, die Grafik herunterzuschrauben, sodass die PC Version nicht deutlich besser aussieht als die Konsolenversionen. Etwas ähnlich ist schon beim Actionspiel Watch Dogs geschehen, obwohl Ubisoft hier erklärte, dass man einige Grafikeinstellungen aus Stabilitätsgründen deaktivieren musste.

Man wird sehen, wann das MMO The Division letzten Endes erscheinen wird – ob 2015 oder doch später – und welche Qualität die Grafik aufweisen wird.

Tags News

Share this post

No comments

Add yours